Unternehmen – SWiBi AG

SWiBiBLOG – Das Neuste im Meter-to-Cash-Bereich

Neuigkeiten rund um Ihre Energie auf einer Seite: Das bietet Ihnen der SWiBiBLOG. Schauen Sie regelmässig rein und bleiben mit diesem Nachrichtenblog stets auf dem aktuellen Stand.

Heute ist "Ändere dein Passwort"-Tag

01. Februar 2019    Artikel teilen:

Um die Nutzung von sicheren Passwörter innerhalb der SWiBi zu gewährleisten, wurde pünktlich zum "Ändere dein Passwort"-Tag die interne Passwortrichtlinie angepasst. Im Wesentlichen muss das Passwort eine gewisse Länge besitzen, Sonderzeichen enthalten und keinen direkten Bezug zum Nutzer darstellen.

Zusätzlich gibt es auch Seiten wie www.passwortcheck.ch, um mögliche Passwörter auf deren Stärke zu prüfen. Dabei ist wichtig, dass niemals das richtiges Passwort für die Prüfung eingegeben wird, sondern ein Ähnliches gewählt wird.  
 

Zum Thema Passwort und Zugangsdaten gibt es folgende Punkte zu beachten:

  • Persönliche Passwörter niemals weitergeben - auch nicht der Stellvertretung.
  • Passwörter nicht ungeschützt als Notizen aufbewahren (z.B.: Post-it unter der Tastatur, in der Geldtasche oder am Handy).
  • Passwörter, welche beruflich verwendet werden, nie dieselben auch für private Zwecke einsetzen.
  • Generell gilt: Je länger ein Passwort ist, desto sicherer ist es auch.
  • Keine unseriösen Programme aus dem Internet installieren.
  • Keine Links in Spammails öffnen und keine Bekanntgabe von sensiblen Daten, wenn man dazu aufgefordert wird.
  • Die Eingabe des Passworts oder PINs vor fremden Blicken schützen.
  • Die automatische Speicherung von Passwörtern vermeiden.
 

Sie vermuten einen Passwort-Diebstahl? Dann…

  • …ändern Sie das Passwort bzw. die Passwörter umgehend!
  • …melden Sie berufliche Vorfälle Ihrer IT-Abteilung und informieren Sie diese über den (möglichen) Passwort- bzw. Datendiebstahl.
 
 

Sie möchten detailliertere Informationen zu der Passwortrichtlinie der SWiBi erhalten?

Kein Problem. Unsere Fachspezialisten erteilen Ihnen gerne weitere Auskünfte via support@swibi.ch oder +41 58 458 60 00.

 
Autor: Gian Collenberg, IT-Sicherheitsverantwortlicher

0 Kommentare

Jörg Weyermann ist neuer Leiter Datenmanagement bei der SWiBi AG

08. Januar 2019    Artikel teilen:

Zum Jahresbeginn dürfen wir Sie über die Neubesetzung in der SWiBi-Geschäftsleitung informieren. Am 1. Januar 2019 hat Jörg Weyermann – als Nachfolge von Luigi Zala – die Leitung des Bereichs Datenmanagements der SWiBi übernommen. Luigi Zala hat sich nach zehn Jahren einer neuen Herausforderung gestellt.

 
Autor: Jean-Marc Schreiber, Geschäftsführer

0 Kommentare

Praxisnahe Referate am SWiBi Fachanlass 2018

30. November 2018    Artikel teilen:

Fünf Referenten erläuterten den Teilnehmenden vom SWiBi Fachanlass die Begrifflichkeiten Datensicherheit und Datenschutz mit direktem Praxisbezug. Angefangen hatten die Referate bei der Theorie von Kryptografie und Informationssicherheit, zur aktuellen Bedrohungslage in der Schweiz und der Umsetzung gemäss VSE Data Policy bis hin zum abschliessenden Praxisbeispiel.

 
Autor: Andrea Bärtsch, Fachspezialistin Marketing

0 Kommentare

Tinet Andri und Peter Thoma blicken auf 10 Jahre SWiBi zurück

01. November 2018    Artikel teilen:

Am 1. November 2018 feiern Tinet Andri, Teamleiter Energiedatenmanagement und Peter Thoma, Monteur Messtechnik bereits ihr 10-jähriges Jubiläum bei der SWiBi. Ein passender Moment, um mal kurz an die Anfänge zu denken. Seit ihrem Start vor zehn Jahren hat sich in ihrem Arbeitsumfeld und ihrem Tätigkeitsgebiet einiges verändert. Die SWiBi-Redaktion hat bei beiden nachgefragt.

 
Autor: Ludmilla Dosch, Fachspezialistin Personal

0 Kommentare

SWiBi-Fachanlass 2018

17. Oktober 2018    Artikel teilen:

Institutionen und Infrastrukturen von öffentlichem Interesse wie beispielsweise die Stromversorgung sind für Hackerangriffe besonders interessant. Deshalb ist es für Sie als Energieversorgungsunternehmen umso wichtiger, sich frühzeitig und mit den besten Mitteln dagegen zu schützen.

 
Autor: Andrea Bärtsch, Fachspezialistin Marketing

0 Kommentare

Datenbewirtschaftung im ersten lokalen Strommarkt der Schweiz

10. Oktober 2018    Artikel teilen:

Die Grundidee ist, lokal produzierten Strom vor Ort zu verbrauchen. Dazu wird in der Pilotregion Walenstadt ein lokaler Strommarkt aufgebaut. Der Tarif wird durch Angebot und Nachfrage aller Teilnehmer bestimmt und der Handel automatisch über eine Blockchain abgewickelt. Die SWiBi übernimmt in diesem Leuchtturmprojekt des BFE die Beschaffung und Bereitstellung der Hardware sowie die Rolle der Datenbeschaffung und -abwicklung.

 
Autor: Marc Gerber, Leiter Vertrieb & Marketing / Stv. Geschäftsführer

0 Kommentare

 
DE
FR DE

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Für Details sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung an. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close