Beratung – SWiBi AG

SWiBiBLOG – Das Neuste im Meter-to-Cash-Bereich

Neuigkeiten rund um Ihre Energie auf einer Seite: Das bietet Ihnen der SWiBiBLOG. Schauen Sie regelmässig rein und bleiben mit diesem Nachrichtenblog stets auf dem aktuellen Stand.

Praxisnahe Referate am SWiBi Fachanlass 2018

30. November 2018    Artikel teilen:

Fünf Referenten erläuterten den Teilnehmenden vom SWiBi Fachanlass die Begrifflichkeiten Datensicherheit und Datenschutz mit direktem Praxisbezug. Angefangen hatten die Referate bei der Theorie von Kryptografie und Informationssicherheit, zur aktuellen Bedrohungslage in der Schweiz und der Umsetzung gemäss VSE Data Policy bis hin zum abschliessenden Praxisbeispiel. Auch das Thema Smart Metering kam nicht zu kurz.

 
Über 60 Gäste sind der Einladung zum Fachanlass gefolgt. Die Fragen nach den Referaten zeigten das grosse Interesse der Zuhörer. Auch für die Energieversorger sind die Themen Datensicherheit und Datenschutz elementar, sei es im Kontext des Smart Meterings wie auch der Verrechnung.  
 

Branchenempfehlung «Data Policy in der Energiebranche»

Im dritten Referat wurde erwähnt, dass voraussichtlich im ersten Halbjahr 2019 die Branchenempfehlung «Data Policy in der Energiebranche» vom VSE veröffentlicht wird. Dieses Regelwerk gibt Ihnen als Energievorsorger die Richtung vor, wie in Ihrem Betrieb die Datensicherheit und der Datenschutz korrekt angewendet werden. Die Data Policy ist in die drei Hauptkategorien Daten-Governance, Daten-Complicance und Daten-Nutzung unterteilt. Jede der drei Säulen hat ihre Kernaufgaben. 
 
Die Einhaltung der geforderten Richlinien ist komplex. Deshalb empfehlen wir Ihnen, machen Sie sich schon heute Gedanken, wie Sie die Data Policy umsetzen und warten Sie nicht, bis der letzte Gesetzesparagraph bekannt ist. Denn vieles ist aus bestehenden Regelwerken bereits heute vorgegeben.   
 
Die Data Policy bietet Ihnen viele Chancen in der Organisation - nutzen Sie diese!  
 

Umsetzung Data Policy: make-or-buy?

Die verfügbaren Ressourcen in Ihren Betrieb bestimmen, ob Sie die Umsetzung sowie der laufende Prozess der Data Policy selber stemmen oder dies mit einem Dienstleister wie der SWiBi umsetzen. Das sechsköpfige SWiBi-Informatik-Team sowie Jörg Weyermann, Mitglied der VSE-Arbeitsgruppe Data Policy, beraten Sie unabhängig in diesem Fachbereich. Zögern Sie nicht unsere Spezialisten zu kontaktieren - wir sind für Sie da.  
 
Viel Erfolg bei der Umsetzung.  
 
Sie möchten den Tag noch in Bilder und Film sehen? 
direkt zur Bilder- und Videoseite  

 
Autor: Andrea Bärtsch, Fachspezialistin Marketing

0 Kommentare

SWiBi-Fachanlass 2018

17. Oktober 2018    Artikel teilen:

Institutionen und Infrastrukturen von öffentlichem Interesse wie beispielsweise die Stromversorgung sind für Hackerangriffe besonders interessant. Deshalb ist es für Sie als Energieversorgungsunternehmen umso wichtiger, sich frühzeitig und mit den besten Mitteln dagegen zu schützen.

 
Autor: Andrea Bärtsch, Fachspezialistin Marketing

0 Kommentare

Das lange Warten auf den Standard

02. Oktober 2018    Artikel teilen:

Die schiere Menge an Inhalten und Vorgaben, die letztes Jahr mit der Energiestrategie 2050 angenommen wurden, kann durchaus einschüchternd sein. Da ist es beruhigend, dass sich in den meisten Bereichen kurzfristig nichts ändern wird, da die Bestimmungen erst in Jahren bzw. Jahrzehnten zu echten Konsequenzen führen werden, z.B. wenn der Kernkraftwerkspark vollständig abgeschaltet ist.

 
Autor: Tobias Mohrhauer, Fachspezialist Innovation & Produkte

0 Kommentare

Der persönliche SWiBi-Agent hat die Besucher an den Powertagen empfangen

11. Juni 2018    Artikel teilen:

An den Powertagen vom 5. – 7. Juni 2018 konnten sich die Besucher am SWiBi-Stand J07 in der Halle 6 von ihrem persönlichen Agenten beraten lassen. Der Agent begleitet die EVU auf der Mission „Smart-Meter-Rollout“. Sein Ziel - die professionelle Umsetzung des „Smart-Meter-Rollouts“ stand und steht dabei stets im Fokus.

 
Autor: Andrea Bärtsch, Fachspezialistin Marketing

0 Kommentare

Ein Denkmodell zur Energiezukunft

04. Juni 2018    Artikel teilen:

Die Energie- und Telekommunikationsbranche befinden sich im Umbruch. Neue Technologien, Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen und eine allgemeine Demokratisierung der Branchen führt dazu, dass die Grundlagen für Entscheidungen von gestern, heute schon korrigiert werden müssen. Es ist deshalb gerade für Entscheidungsträger sinnvoll, Denkmodelle über die Zukunft zu entwickeln, die nachvollziehbar und dynamisch anpassbar sind. In der Juni-Ausgabe des Bulletins stellen wir ein solches Denkmodell zur Bewertung der Relevanz von Smart-Meter-Daten vor.

 
Autor: Tobias Mohrhauer, Fachspezialist Innovation & Produkte

0 Kommentare

EU-DSGVO: Was in der Schweizer Energiebranche beachtet werden muss

23. Mai 2018    Artikel teilen:

Das Thema Informationssicherheit hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen und ist zurzeit besonders prominent. Zum einen nehmen die Berichte in den Medien über Hacker-Angriffe und Datendiebstahl laufend zu, zum anderen reagiert auch die Politik im Rahmen neuer Gesetze darauf. Einen grossen Schritt macht diesbezüglich die EU mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - im englischen General Data Protection Regulation (GDPR) genannt.

 
Autor: Gian Collenberg, IT-Sicherheitsverantwortlicher

0 Kommentare

 
DE
FR DE

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Für Details sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung an. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close