Braucht es im Zeitalter von Smart Metering noch eine manuelle Zählerablesung? - SWiBi AG